News
tickets
Kommende Veranstaltungen. Anschauen, auswählen, ggf. Karten bestellen oder Freunden empfehlen. Für ausgewählte Veranstaltungen Tickets über den Ticketshop kaufen und selbst ausdrucken oder aufs Smartphone laden und dann nix wie hin ...
       
DIE SPRACHE DES 3. REICHES Fr 27. Jan. 17 18:00 Saal | Einlass: 17:00 | Euro: FREI
LESUNG

1935 wurde dem Romanisten Victor Klemperer die Professur an der TH Dresden entzogen: Klemperer war Jude. Es folgten: Verbot, öffentliche Bibliotheken zu benutzen, Kinos und Theater zu besuchen, Radiosendungen zu hören. Jede wissenschaftliche Arbeit war für ihn unmöglich. In seinen Tagebüchern begann Viktor Klemperer, die Sprache der Nazis zu sammeln. Jeder erreichbare bedruckte Fetzen Papier, jede aufgeschnappte Rede wurde zur Quelle. Seine „arische“ Frau Eva – die „Mischehe“ schützte ihn vor der Deportation – brachte die Notizen zu einer Freundin, die sie versteckt bis zum Ende des Dritten Reichs aufbewahrte. Paradoxerweise war es die Dresdener Bombardierung, die Klemperer vor der Ermordung bewahrte. 1947 erschien seine Untersuchung zur Sprache des totalitären Systems der Nazis unter dem Titel „LTI (Lingua Tertii Imperii) – Notizen eines Philologen“. Sie gehört neben Klemperers Tagebüchern 1933-1945, 2 Bände, zu den wichtigsten Materialien über den Nationalsozialismus. Der Schauspieler Gero Wachholz liest aus Klemperers Werk „LTI Die Sprache des Dritten Reiches“. Christa Tornow hat die Texte zusammengestellt. Veranstalter: Miteinander e.V. | Aktionsbündnis buntes Salzwedel | Hanseat e.V.
 
RABITSCH & PAWLIK 4TETT Sa 28. Jan. 17 21:00 Saal | Einlass: 20:00 | Euro: 12.- / erm 8.- Sehen
Michaela Rabitsch, Sängerin, Komponistin und einzige Top-Jazztrompeterin Österreichs - vom US Magazin Jazzscene als “a modern day female Chet Baker” bezeichnet - und ihr kongenialer Partner, der Gitarrist Robert Pawlik präsentieren mit „Voyagers“ ihre vierte gemeinsame CD und ein Programm, inspiriert durch ihre zahlreichen Tourneen der letzten Jahre durch Europa, Asien, Amerika und Afrika.

Die (musikalischen) Eindrücke davon spiegeln sich in ihren Kompositionen wieder und garan-tieren ein abwechslungsreiches und vielschichtiges musikalisches Erlebnis. (Volks)musikalische Elemente verschiedener Länder oder Ethnien fließen in die Kompositionen ein oder inspirieren die Stücke. Ob mit afrikanischen Rhythmen oder Flamencotouch, kubanischem Feuer oder Balkan Grooves – jeder Song hat das „gewisse Etwas“, ohne die individuelle Handschrift der beiden Leader zu verleugnen.

Unter dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“ picken sie sich die interessantesten Elemente und Inspirationen aus verschiedenen musikalischen Kulturen und stellen sie kontrapunktisch dem eigenen musikalischen Background gegenüber und kreieren daraus eine erfrischend neue musikalische Melange.

Michaela Rabitsch - Gesang, Trompete, Flügelhorn | Robert Pawlik – Gitarre | Stefan „Pista“ Bartus/ Joe Abentung - Kontrabass und Dusan Novakov– Schlagzeug
 
TRIKE GLOBETROTTER Mi 08. Feb. 17 20:00 Saal | Einlass: 19:00 | VVK: 12.- € Sehen
VOGELFREI - Zwei fliegenden Nomaden auf dem Weg vom Grand Canyon zum Zuckerhut ( Nord-, Süd-, Mittelamerika) Von und mit den SPIEGEL Bestseller Autoren und Extremabenteurern Andreas Zmuda und Doreen Kröber

160.000 km – 89 Länder – Das Ziel: Sydney – Australien – alles in einem Fliegenden Motorrad! Mitreißende Multi-Visions-Show mit spektakulären Bildern und Filmaufnahmen von der waghalsigen Reise in digitaler Full-HD Technik im Kino-Panoramaformat. Live moderiert von Andreas Zmuda und Doreen Kröber.

Zmuda, geboren Anfang der 60er, ohne festen Wohnsitz, Abenteurer, Überlebenskünstler und ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mitte 2012 begann er zusammen mit seiner Lebenspartnerin Doreen Kröber die Welt in zehn Jahren in einem "fliegendem Motorrad" zu umrunden. Für dieses Abenteuer hat die gebürtige Hallenserin Doreen getan wovon viele nur träumen. Sie bricht aus ihrem Alltag, ihrem gutbürgerlichen Leben und ihrer vorgezeichneten Karriere als Wirtschaftsingenieurin aus. Ganz zur „Freude“ ihrer Eltern und Familie. Beide verkaufen das bisschen Hab und Gut um das Fliegende Motorrad zu finanzieren und lassen ihr bisheriges Leben hinter sich.

VVK 12.- €/erm. 10 € - Tickets direkt im Hansa oder auf www.trike-globetrotter.de
 
Freie Bühne Wendland Sa 18. Feb. 17 21:00 Saal | Einlass: 20:00 | *VVK: 15.- €
spielt: HEIMATLOS - bayrische Wirtshausoper in einem Rausch

Es spielen: Fabienne Schürch, Kerstin Wittstamm, Caspar Harlan, Uwe Serafin, Leif Scheele, Gero Wachholz/Marion Kollenrott. Regie: Gero Wachholz.

Nicht zuletzt das sechsköpfige (!) Orchester aus handverlesenen Musikern des Landkreises unter der Leitung von Johannes Ammon.

„Bajuwarische Mordsgaudi“ lobt die Elbe-Jeetzel-Zeitung. Und schreibt weiter: „Ein schräger Mix aus Komödienstadl, Weißem Rößl, Bulle von Tölz und Pulp Fiction… Eine beeindruckende Ensembleleistung mit vollem Einsatz und Spaß bei der Sache“

Die Handlung: Beim „Kreuzwirt“, einer trostlosen alpenländischen Kneipe, werden wir Zeuge eines sich aus totaler ländlicher Langeweile hochschaukelnden Melodrams aus Dirndlseligkeit, Alkohol und Alpenglühn, Eifersucht und Blutrausch. Unbedingte Höhepunkte: der ‚Todesjodler‘ von Sennerin Friedi (Kerstin Wittstamm mit zertifiziertem Jodel-Diplom!), ein rasanter Schuhplattler auf dem Kneipentisch durch Jäger Bertl (Uwe Serafin) und eine fulminante (von Lukas Spychay genial choreografierte) Wirtshausschlägerei. EJZ: „Da spritzt das Blut, da fliegen Zähne, Frauen reißen sich an den Haaren.“

Gefördert durch Lüneburgischer Landschaftsverband, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie durch den Landkreis Lüchow-Dannenberg

*VVK 15.- € [incl. Gebühren] - TICKETSHOP direkt auf diesen Seiten.
 
ÜBERFLIEGER Mi 01. Mär. 17 20:00 Saal | Einlass: 19:00 | VVK: 12.- € Sehen
Teil 2 der Trike - Globetrotter - Multivisionshow

ÜBERFLIEGER - Zwei fliegende Nomaden über Rio, auf dem Weg zu den Eisbären Grönlands

Von und mit den SPIEGEL Bestseller Autoren und Extremabenteurern Andreas Zmuda und Doreen Kröber
Mitreißende, action-geladene und live moderierte 100-minütige Multi-Visions-Show mit spektakulären Bildern und Filmaufnahmen von der waghalsigen Reise in digitaler Full-HD Technik im Kino-Panoramaformat.

Tickets für 12.- €/erm. 10.- € direkt im Hansa oder auf www.trike-globetrotter.de

In ÜBERFLIEGER – erzählen beide von den Abenteuern mit Indianern im Amazonas, der unberührten Welt Surinams, Französisch- und Englisch-Guyanas und einem gewagten Flug über das Orinoko-Delta zur karibischen Robinsoninsel Tobago, bevor die Freiheitsstatue in New York umrundet wird und der gewagte Flug über den Atlantik in Grönland vorbereitet wird. Die beiden schlafen bei den letzten Ureinwohnern der Karibik, den Cariben, kochen mit Einheimischen am Strand geheimnisvolle Dinge, Überfliegen in der Karibik hunderte von unbewohnten Trauminseln, klettern mit bekifften Rastas in einen aktiven Vulkankrater und erleben den buntesten Karneval unserer Erde. Sie graben in schmalen, ungesicherten Stollen nach wertvollen Bernsteinfossilien, überleben einige Hurrikane und nehmen an einer blutigen Voodoo Hochzeit teil, bevor sie an dem Ort landen, wo es dem ersten Menschen gelang, mit einer motorisierten Maschine vom Boden abzuheben. Sie erreichen New York und die Weiten Kanadas, bevor sie sich sich auf die Erstüberquerung des Atlantiks bis nach Norwegen in solch einem Fluggerät machen.
 
Kapelle S I X ... Fr 24. Mär. 17 21:00 Saal | Einlass: 19:00 | *VVK: 15.- € | AK 20.- € Sehen Hören
... nach 25 Jahren SIX auf Abschiedstour und dabei auch zum ersten mal bei uns!!!

2017 ist das Jahr, in dem die Kapelle SIX ihr 25jähriges Bestehen feiert. 25 Jahre, in denen wir viele Freunde gefunden haben und großartige Konzerte mit den besten Fans der Welt geben durften. Es wird aber auch das Jahr sein, in dem die Band Abschied nehmen wird.

SIX, 1992 in Jüterbog gegründet, war ursprünglich eine Coverband und entwickelte sich zur Jahrtausendwende zu einem musikalischen Phänomen, das bis zu 10.000 Fans anzog und auch heute noch schwer erklärbar ist. SIX war Unterhaltungsgarant schlechthin, probierte ständig neue Musiker, neue Shows, neue Bühnenpräsentationen.

Eine neue Zeit für SIX beginnt mit dem 2009 veröffentlichten Album „Gefallene Engel“ mit eigenen Songs, das heute Kultstatus hat. Mit „Gefallene Engel“ wird der ganz spezielle SIX-Stil geboren: Schnörkelloser Rock und unverblümte Sprache.

*VVK 15.- € [zzgl. Geb.] TICKETSHOP auf diesen Seiten. Einfach selbst ausdrucken oder aufs Mobiltel. laden.