News
tickets
Kommende Veranstaltungen. Anschauen, auswählen, ggf. Karten bestellen oder Freunden empfehlen und jetzt neu: für ausgewählte Veranstaltungen Tickets über den Ticketshop kaufen und selbst ausdrucken und dann nichts wie hin...
       
ELECTRONIC ATTACK So 20. Apr. 14 21:00 Saal | Einlass 21:00 | Eintritt 5.-
Es ist wieder soweit! Eine neue Ausgabe von Electronic Attack is am Start.

Am Ostersonntag heizen euch wieder 2 Dj' s ein. Erlebt ein Abend voller Spaß und Tanz.

DJ's:

ROBIN SELZER [Deep/Tech/House/Trap]

DJ LOOPMAXX [House/Tech house]
 
CANNED HEAT [USA] Mi 23. Apr. 14 20:00 Saal | Einlass 19:00 | *VVK ab 30.- € | AK 36.- € Sehen Hören
ON THE ROAD AGAIN –Tour - April 2014

Woodstock liegt zwar schon über 40 Jahre zurück – aber allein die Nennung des Namens dieses legendären Festivals lässt noch heute die Herzen der Musikfans höher schlagen. Längst sind es nicht nur die sogenannten 68er, die für die Musik der Endsechsziger Jahre schwärmen, sondern vor allem auch junge Fans entdecken zunehmend ihre Vorliebe für die aktuell gebliebenen Sounds der längst vergangenen Dekade.

Canned Heat gehören zu der Art von Bands, die auch heute noch weltweit Anhänger hat und deren Auftritte egal an welcher Stelle des Globus den Spirit von Peace und Love verströmen. Nun schicken sich Canned Heat, die ungekrönten Könige des Boogie-Blues hat, erneut für eine Reihe von Livekonzerten aufs europäische Festland zu kommen.

“And don’t forget to boogie!”

*VVK 30.- € zzgl. Geb. [abhängig vom Anbieter] u.a. auf www.club-hanseat.de (max. 32,76 € | www.kultour-saw.de und Stadtinformation Salzwedel (ab 34.- €) | Volksstimme Service Center/Punkte und www.eventim.de (ab 34,45 €)
 
FLASHBACK SPECIAL Fr 25. Apr. 14 21:00 Kneipe | Einlass 21:00 | Eintritt Hutkasse
Alle Freunde der heiteren Tanzmusik kriegen dieses mal sogar ein Live-Brett gegen die Stirn genagelt. Der Spaß findet nichts desto trotz in der Hansa-Kneipe statt.
Auf einer kleinen Bühne kann nach einem fest eingeplanten Act ( LIVYAH ) auch gerne gejammt werden.

Mit Mexicaner und Mojito wird zusätzlich für das passende Flair gesorgt. Diesen Spaß sollte man sich nicht entgehen lassen. Wie immer in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen "Sonderbar" - Betreiber Mitch.
 
BLOOD, SWEAT & BEERS Sa 26. Apr. 14 20:30 Saal | Einlass 20:00 | Eintritt 8.- Sehen
Die Stendaler Hardcoreformation NEW HATE RISING lässt es nach längerem Fernbleiben mal wieder richtig krachen in unserer schönen Butze.

Mit dabei sind 3 weitere brutale Bands!

RISE FROM ABOVE [HC / Rostock]

BEDLAM BROKE LOOSE [HC/Wolfsburg]

VERSUS MY PHOBIA [Metalcore/HC/Deathcore/Fulda]
 
BLUES trifft OUD ... Sa 03. Mai. 14 20:00 Saal | Einlass 19:00 | Euro: Frei Hören
BENEFIZKONZERT zu Gunsten syrischer Flüchtlinge

Anja Grasmeier - Rezitation

Mustafa Khalil - Gesang/Oud (arabische Laute)

Sami Zatouli - Darbuka

Grey Wolf - Blues & more

Eintritt frei. Um großzügige Spenden wird gebeten!
 
MUSIKTHEATER ... Do 08. Mai. 14 19:00 Saal | Einlass: 18:00 | Eintritt: Frei
Friederich, der Wüterich - eine musikalische Satire.

Erzählt mit Zitaten aus dem ‚Struwwelpeter’ und ‚Max und Moritz’ in Liedern und rhythmischen Sprechpassagen ‚Streiche’ einer Neonazi-Gruppe (z. B. einen Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim, einen Überfall auf einen afrikanischen Mitbürger, den Mordanschlag auf Silvio Meier). Die musikalischen Szenen werden ab und zu unterbrochen durch kabarettistische Spielszenen, die rassistisches Gedankengut in unserer Gesellschaft unter die Lupe nehmen und die jüngsten Enthüllungen über das Terrortrio aus Zwickau verarbeiten. Satirisch auseinander genommen werden u. a. Äußerungen von Thilo Sarrazin und des Historiker Paul Nolte.
 
INTEGRATIONSDISCO Fr 23. Mai. 14 20:00 Saal | Einlass 19:30 | Eintritt 2,-
Das Christliche Jugenddorf Salzwedel lädt alle Tanzwütigen zu einer seiner berühmten Disco - Reihe für Integration und Verständigung ein. Es wird ein großes Repertoire an Musik aus allen Genres geben.

An den Plattentellern DJ ANDREAS und DJ DENNIS.
 
Local Heroes Vorausscheid Sa 31. Mai. 14 21:00 Saal | Einlass: 20:00 | Eintritt: 5.-
AUSSCHREIBUNG - local heroes - Vorausscheid - Altmark und Bördekreis

Neue Runde, neues Glück. Der local heroes - Bandcontest geht in sein nächstes Jahr. Der Club Hanseat übernimmt, wie im letzten Jahr bereits, die erste Runde für die Altmark und den Bördekreis. Die Ausscheidungsrunde findet wie immer im Club HANSEAT statt, der Termin steht auch schon fest: Samstag, 31. Mai 2014

Ab sofort und bis 02.05. haben junge Bands die Möglichkeit sich beim HANSEAT-Team für den Vorausscheid zu bewerben.
Veranstalter, Ansprechpartner, Adresse:  Veranstalter Altmarkkreis Salzwedel: Club HANSEAT / Hanseat e.V. Salzwedel  Ansprechpartner: Claudia Gentz, Louis Stütz

Die Anmeldung ist ganz einfach. Eine Band registriert sich über www.local-heroes.de und legt ein Bandprofil mit allen wichtigen Informationen für die Veranstalter an. Mit einem Knopfdruck auf Anmelden und der Auswahl der Heimatregion ist die Band bestätigt. Automatisch steht euch dann ein kostenloses Bandprofil zur Verfügung.

Bewerbungsfrist, Termin: 02. Mai 2014
 Bewerbungen ab sofort unter www.local-heroes.de
 Termin des Vorausscheides: Samstag, 31. Mai 2014


Bedingungen und Bewerbung:  ein eigenes Programm von mindestens 30 Minuten (keine Coverstücke!!!)  Altersdurchschnitt der Bandmitglieder nicht über 27 Jahre  der Wohnsitz der Bandmitglieder (über 50%) muss in der Austragungsregion liegen  Labelunterstützung ist zulässig – Bands mit Majordeal sind allerdings ausgeschlossen  Bands die menschenverachtende Texte oder verfassungsfeindliche Symbole präsentieren, sind für den Contest nicht zugelassen  jeder Musikstil ist erlaubt
 
MOJO MAKERS [DAN] Sa 07. Jun. 14 21:00 open air | Einlass: 20:00 | Euro: 12.- | erm. 8.- Sehen Hören
Der Auftakt zur diesjährigen Open Air Saison.

CD Tipp Rheinische Post Mojo Makers: Wait Till The Morning
Was passiert, wenn man fünf Dänen sagt, sie sollen Blues mit Soul und einer Prise Hard- und Alternative- Rock mischen? Richtig, sie bringen das bislang coolste Album des Jahres heraus. Denn genau das habend ie Mojo Makers mit „Wait Till The Morning“ jetzt getan. Das Debut der Nordmänner, das am 13. September erscheinen wird, ist ein Leckerbissen,der Appetit auf mehr macht. Ein piekfein produziertes Album,das neben fantastischen Songs einen bärenstarken Sänger, zwei dezentrockende Gitarristen, einen groovigen Keyboarder und einen unglaublichen Schlagzeuger auf der Habenseite präsentiert. Das Album ist ein einziger Streifzug durch die Musikgeschichte, ohne sich aber zu sehr an einzelnen Vorbildern orientieren zu wollen. So klingt der Blues im Jahre 2013.

Support: SALTY BLUE NOTES [Salzwedel]
 
ANSGAR SPECHT GROUP Sa 23. Aug. 14 21:00 Terrasse | Einlass: 20:00 Uhr | Euro: 10.- Sehen Hören
Schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern innerhalb der Jazzszene fest Der Jazzgitarrist Ansgar Specht, der mit seiner groovigen, eigenwilligen Variante des Jazz das Publikum aufhorchen lässt und ein gern gesehener (und gehörter) Gast in den Jazzclubs ist.

Nun wird er und seine Band ein neues Programm präsentieren, aufgeppt mit Titeln von Till Brönner, Freddie Hubbard, Jeff Lorber und anderen. Nach einem Privatstudium bei Philippe Caillat, der Ihn hörbar beeinflusst hat, zog er sein Ding konsequent durch und hat im Laufe der Jahre eine eigene Stilistik kreiert. Irgendwo zwischen Lounge, Modern Jazz, BeBop, Fusion und Pop.

Zudem absolvierte er Studienaufenthalte in New York, nahm Unterricht bei Jeff Richman( L.A.), und belegte Workshops bei Frank Gambale und Jean Pierre Llabbador.

Die Band: Axel Senge (Sax) | Toshie Seo (Keyb) | Reinhard Glowazke (Bass) | Udo Schräder (Drums) | Ansgar Specht (Guit)
 
DON & GIOVANNIS Fr 19. Sep. 14 21:00 Saal | Einlass 18:30 | *VVK ab 13.- | AK 17.- Sehen
DOLCE VITA - TOUR. Klassik Crossover einmal völlig anders: innovativ, intim und reduziert aufs Wesentliche. Don & Giovannis machen sich die berühmtesten Opernmelodien zu eigen, indem sie sie in populäre, nostalgische Lieder verwandeln und sich dabei nur auf eine Tenorstimme und ihre vier Instrumente beschränken.

Arien von Verdi, Puccini, Bizet, Händel, Mozart oder Wagner treffen auf Tango, Swing, Flamenco, Klezmer- oder Balkanklänge und verschmelzen zu einem explosiven Klangmosaik, das gleichermassen vielschichtig und einzigartig klingt. Ohne Ehrfurcht, doch mit respektvoller Sensibilität transformieren die Musiker die grossen Melodien des alten Europas und verbinden sie mit mediterraner Leichtigkeit. Es ist ein musikalischer Hochseilakt, der zwischen Tradition und Innovation pendelt. Das Resultat ist witzig und überraschend. Ein Klangerlebnis, das einerseits völlig vertraut wirkt, andererseits aber kühn und originell ist.

*VVK 13.- € zzgl. Geb. (max. 14,91 € je nach Zahlungsart) über den blauen Ticketbutton
 
STOPPOK - SOLO So 14. Dez. 14 20:00 Saal | Einlass 18:30 | *VVK ab 21.- | AK 27.- Sehen
Lichterketten und Leuchtsterne Immer wenn das Geklingel wieder anschwillt, wenn sich Lichterketten und Leuchtsterne gegenseitig zu übertrumpfen versuchen, wenn wieder der große Konsumrausch angesagt ist, dann packt Stoppok Gitarren und Schlagwerk und zieht los.

Gegen den Strom Schon immer schwamm Stoppok – mit Vornamen Stefan in Hamburg geboren, vom fünften Lebensjahr an in Essen aufgewachsen und so entscheidend vom Ruhrgebiet geprägt, mittlerweile im idyllischen Vierseenland Oberbayerns zu Hause – gegen den Strom.

Gesamtkunstwerk Wohl nur so blieb es erhalten, das Gesamtkunstwerk Stoppok, diese schillernde Persönlichkeit, die ganz unterschiedliche Qualitäten in sich vereint.

Einzigartiges Repertoire Es ist inzwischen also ein gewaltiges und einzigartiges Repertoire, aus dem Stoppok auswählen kann, wenn er wieder loszieht. Was genau er dann an den Stationen seiner Vorweihnachtstour spielen wird, weiß er vorher nie genau, Stoppok überlässt vieles der Stimmung, seiner wie der des Publikums.

*VVK 21.- € zzgl. Geb. [abhängig vom Anbieter] u.a. auf www.club-hanseat.de (max. 23,31 €) | www.kultour-saw.de und Stadtinformation Salzwedel (ab 24,10.- €) | Volksstimme Service Center/Punkte und www.eventim.de (ab 24,35 €)
 
SCHMIDTBAUER & KÄLBERER Fr 16. Jan. 15 21:00 Saal | Einlass 20 Uhr | *VVK ab 20.- | AK 25.- Sehen
Wo bleibt die Musik? - Tour 2014/15. Nach 100 Konzerten SÜDEN mit Pippo Pollina und dem Höhepunkt der SÜDEN Tour, das Grande Finale Konzert in der Arena di Verona am 12.08.2013, wo knapp 10.000 begeisterte Besucher die Künstler frenetisch gefeiert haben, werden Werner Schmidbauer & Martin Kälberer im Herbst 2014 und Frühjahr 2015 wieder Duo Konzerte geben unter dem Motto – Wo bleibt die Musik?. Schmidbauer & Kälberer sind die ersten deutschen Musiker aus dem Unterhaltungsbereich, die in der weltbekannten Arena di Verona aufgetreten sind.

Im musikalischen Gepäck ist das neue Album „Wo bleibt die Musik?“ das am 18.07.2014 veröffentlicht und am 19.07.2014 live beim mit 3.500 Besuchern ausverkauften Tollwood Konzert der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die 1. Single-Auskopplung „Wo bleibt die Musik?“ erscheint im April 2014.

„Nix is so schee wia der Moment, wo ois so is wias ghert und as Leben kriagst einfach gschenkt. Und des allerbeste is dabei: Wennsd den Moment gfundn host, is er vorbei“.

*VVK 20.- € zzgl. Geb. [abhängig vom Anbieter] u.a. auf www.club-hanseat.de (max. 22,26 €) und www.eventim.de (ab 24,50 €)