News
tickets
Kommende Veranstaltungen. Anschauen, auswählen, ggf. Karten bestellen oder Freunden empfehlen und jetzt neu: für ausgewählte Veranstaltungen Tickets über den Ticketshop kaufen und selbst ausdrucken und dann nichts wie hin...
       
TROJKA Sa 20. Jun. 15 21:00 Einlass: 20:00 | HANSA - HOF | Eintritt: Hutkasse
Kammerfolkrock

Grenzgängercellist Matthias Hübner, Soulpianist Albrecht Schumann und Rockgitarrist Rico Wolf führen einen energielgeladenen Klangdialog, der sich am Zuhörer entlädt und keinen Mundwinkel unten lässt. Ein Trojkakonzert ist ein Gute-Laune-Akt der Sonderklasse. Seit 2011 sind die drei Dresdner Vollblutmusiker in der ganzen Republik unterwegs und begeistern ihr Publikum mit waghalsigen Kompositionen, knallharten Polka- und Balkanklängen und einfühlsamen Balladen. Obwohl kammermusikalisch angelegt, macht dieses Ensemble aus scheinbar bekannten Volksweisen verboten intensiven Kammerfolkrock. Dabei nie in Klischees verhaftet und dennoch eingängig und ausgecheckt.
 
FÉTE DE LA MUSIQUE So 21. Jun. 15 11:00 Altperverstraße | Hansa -Hof | Innenstadt | Eintritt frei Sehen
Bereits zum 3. Mal richten wir die Féte für Salzwedel aus. Sommeranfang und die Lust an frankophiler Lebensart verbinden sich seit 1982 weltweit zur Fête de la musique. Inzwischen beteiligen sich mehr als 350 Städte weltweit, allein in Sachsen-Anhalt 10 Städte an dieser Musikinitiative.

In diesem Jahr in Kooperation mit der Initiative STADTPICKNIK, die ab 11 Uhr die Frühstückstafel in der Altperverstraße (von der ALTEN MÜNZE bis zum HANSA) für die Salzwedeler Bürger und Gäste bereithält. Und vielleicht lässt sich da schon der eine oder andere Musikant blicken.

Ab 14 Uhr geht es dann auf der HANSA Bühne im Hof weiter mit dem Beitrag des Institut francais de Saxe - Anhalt GAINSBOURG CONFIDENTIEL - einer Band aus dem frz. Marseille, die sich dem großen Chansonier SERGE GAINSBOURG und seinem 1963 erschienenden Album CONFIDENTIEL widmet. Weitere Acts in Planung.
 
WIRTSHAUS - ABEND Sa 27. Jun. 15 21:00 HANSA - HOF | Einlass 20 Uhr | Euro: Hutkasse Sehen Hören
Sind die jetzt im HANSA vollkommen deppert? Der eine oder andere Frühgeborene wird sich noch an die legendären Abende mit BLAMU erinnern (das war in den 80zigern zu Kramladen - Zeiten).

Heuer wird "Wirtshauskultur" auf fränkisch/bayrische Art zelebriert.

Mit dem FREIEN FRÄNKISCHEN BIERORCHESTER. Musik ohne Bühne, ohne Strom, ohne Netz und doppelten Boden. In ursprünglicher Form bei den Gästen auf der Bierzeltbank gespielt. Die Musikanten haben von traditioneller Musik über Volkslieder, Schlager, Rock, Pop bis hin zum Jazz über 150 Titel im Repertoire.

Dazu gibt es das ein oder andere Schmankerl - Wirtshauskultur eben.

Mehr sei dazu nicht verraten. Lasst euch überraschen.